Sprache und Linguistik

Linguistik ist das wissenschaftliche Verfahren von Sprache und Sprachen. Es umfasst ihre Natur, die Charakteristik der menschlichen Tipps für den Zeitraum der Bildung ihrer Wörter und ihrer Bedeutungen sowie ihre Rezeption und die daraus resultierenden Auswirkungen auf den Hörer. Die endgültige Initiierung der Sprache war so weit entfernt, obwohl es viele Theorien gibt, die alle […]

Sprache und Linguistik

Linguistik ist das wissenschaftliche Verfahren von Sprache und Sprachen. Es umfasst ihre Natur, die Charakteristik der menschlichen Tipps für den Zeitraum der Bildung ihrer Wörter und ihrer Bedeutungen sowie ihre Rezeption und die daraus resultierenden Auswirkungen auf den Hörer.

Die endgültige Initiierung der Sprache war so weit entfernt, obwohl es viele Theorien gibt, die alle ihre frühesten Ausgaben verbergen. Handindikatoren gingen gelegentlich von Spitzen aus, und es wird angenommen, dass diese innerhalb der Raze Geräusche annahmen, während andere Forschungsergebnisse verbergen, dass Objekte Namen erhalten hatten, um ihr Aussehen zu bestätigen. Abgesehen von anderen Theorien wird postuliert, dass sich Veteranengrunzen und dieselben Geräusche, die während der Jagdperiode und inmitten mühsamer Arbeit abgegeben wurden, zu unterschiedlichen Worten entwickelten.

Auf der anderen Seite gibt es viele Unterzweige der Linguistik sowie historische, vergleichende, grammatikalische, theoretische, neuro-, psycho-, anthropologische, ethno-, sozio-, rechnerische und stilistische.

Sprache kann sogar als Äußerung einer Person umrissen werden, während beim Schreiben von einer Verschiebung dieser Sprache oder einer Schaffung von Symbolisierung ausgegangen wird. Obwohl die Sprache eine zerbrechliche Maschine wiederkehrender Stimmgewohnheiten ist, in der Community-Mitwirkende über wichtige Reden sprechen und daher für wichtig gehalten werden können, wurde am besten ein winziger Teil der Zungen schriftlich erstellt, da die meisten Kulturen die besten mündlichen waren.

Das Schreiben selbst kann sogar als freiwillig angesehen werden, da es sich um eine Sammlung von Gewohnheiten handelt, die nach Belieben geändert werden und deren Erstellung unfair gegenüber dem ist, was verbal kommuniziert wird.

Man kann sogar davon ausgehen, dass die Linguistik zwei Definitionen umfasst: “Sprache”, dh jede Sprache in Stil und “Bewährung” oder jede Sprache, die eine Sammlung von Operationen interessiert.

Die synchrone Linguistik ist das Verfahren einer Sprache zu einem bestimmten Zeitpunkt, das dem Englischen für den Zeitraum des 16 Jahrhunderts entspricht, während die diachrone Linguistik das Verfahren einer Sprache durch völlig andere historische Sitzungen ist.

Die Sprache ist nie mehr statisch. Sicherlich passt es sich ständig an und erklärt die Verbreitung von Dialekten, die sich aus sozial veränderten Bedingungen ergeben, die denen von Beruf, Entfernung und Zeit in der Vergangenheit entsprechen.

Sprache hat auch viele Eigenschaften. Phoneme sind gelegentlich eine winzige Bestandsaufnahme verschiedener Klänge im Allgemeinen zwischen 30 und 40, die in einer offensichtlichen Mode organisiert sind, die als Phonologie bekannt ist. Syntax ist der Komplex von Wörtern und Phrasen, die Bedeutungen erzeugen. Beides hat Auswirkungen auf die bilaterale Struktur der Sprache.

Alle Sprachen sind am Ende der Lieferung – das heißt, eine Vielzahl von Sätzen kann sogar aufgrund zahlreicher Vorschläge generiert werden, in denen Wörter sogar gruppiert und gemeinsam als Veteranen verwendet werden können. Infolgedessen kann sein Ausmaß nicht mehr offensichtlich sein.

Die Sprache wird jeweils erstellt und angezeigt. In dem aufgeschlüsselten Fall schafft es die Tradition, in der der einzigartige Mensch lebt und in der er gedruckt wird. In letzterem zeigt es die soziale Struktur der Gesellschaft, in der es gesprochen wird. Die Verwandtschaftsterminologie – oder Wörter, die mit anderen verbunden sind – ist im Englischen besonders, sagen wir, und umfasst solche Verwandtschaftsverhältnisse wie Mutter-Vater und Bruder-Schwester. Dennoch würde es möglicherweise jetzt keine böse Zeitspanne geben, um die anderen Leute einer Braut in Bezug auf die eines Bräutigams zu erklären, und dieses Verfahren muss daher umrissen werden.

Dieser Mangel besteht auf Jiddisch nicht mehr. Ein einzelner Zeitraum – “machuten” (männlich), “machutaneste” (weiblich) und “machutenim” (Plural, jedes Geschlecht) – bedeutet “in Regeln”. In Niamal, der Sprache eines australischen Stammes, werden in einzelnen Begriffen explizite Grade und Beziehungsbeziehungen angegeben.

Die Navajo-Sprache bietet ein Beispiel dafür, wie mündliche Kommunikation ihre Tradition zeigt. In europäischen Sprachen ist der Mensch ein Teil der fortlaufenden Prozesse des Universums, wie Sätze wie “Ich schreibe”, “Ich zwinge”, “Ich spaziere” anzeigen. Der Mensch spricht und Sätze werden mit dem Schauspieler, der Handlung, konstruiert. und das, worauf reagiert wird, entspricht “Ich schieße auf den Pfeil”. Navajo ist dennoch nomenzentriert, und der Mensch ist ein Segment der reinen Prozesse. Seine Sätze werden mit dem Schauspieler, der Handlung und ihrer reflexiven Ausdehnung konstruiert , entsprechend “Ich behalte tatsächlich das genommene Segment in 'Pfeil'.”

Kultur kann sich auch in der Auswahl der in einer Sprache vorhandenen Wörter widerspiegeln, um zu verdeutlichen, was für die anderen Menschen schwerwiegend ist. Englisch, sollen wir plappern, hat am besten eine einzige Note für “Kamel”, während Arabisch mehr als tausend hat. Englisch hat wieder wenige Substantive für expliziten “Schnee”; Aber die alaskischen Indianer haben eine ganze Menge. Umgekehrt hat Englisch eine Form von Wörtern für Auto und deren Marken und Arten.

Grammatische Vorschläge bestätigen auch die Tradition. Verbale Hyperlinks, die auf das Vorherige hinweisen, die Anzeige verbergen, die lange Flucht und die Bedingungsform, werden wir plappern, sind eine Form des Englischen, während in Hopi die Zeit mit ihren verbalen Hyperlinks, die um die Gültigkeit herum aufgebaut sind, nie mehr ausgedrückt wird , Periode, Intensität und Tendenz. Seine Grammatik existiert ohne Zeit und setzt Ideen, aber es gelingt ihm ruhig, das Universum angemessen zu beschreiben.

Die Sprache wird, wie bereits erwähnt, ständig angepasst und es gibt viele Vorschläge, in denen dies der Fall ist.

Sicher ist einer von ihnen die Eroberung. Während der normannischen Eroberung Englands wurden gelegentlich die beiden dann gesprochenen Sprachen angelsächsisch (altes Englisch) und normannisches Französisch kombiniert.

Alle anderen Ergebnisse dieser Dynamik sind jedoch Substrate – das heißt, eine Sprache, die eine Unterschicht bildet, verschwindet vorübergehend am besten, um später in einer modifizierten Erstellung zu verankern. Lateinisch, werden wir plappern, wird sich herausstellen, dass es phonologischen oder klanglichen Anpassungen unterzogen wird, wenn es nach Spanien gebracht wird, und erklärt, warum sich herausstellt, dass das “v” später als “b” ausgesprochen wird.

Phonologische Diversifikationen treten auch dann auf, wenn eine Gruppe eines Landes aufgrund der finanziellen Bedingungen besonders wichtig wird als das Gegenteil. Früher als 1600 hat sich herausgestellt, dass das “r” ausgesprochen wird, wenn es auf Italienisch getrillert ist, aber danach wird es extra gesprochen, wie es auf Französisch ist, extra gut im Hals.

Mehrere andere Phänomene lösen die Sprache aus.

Adstratum tritt auf, wenn die Sprache von ein oder zwei zusammenhängenden Sprachgemeinschaften einen Einfluss auf das Gegenteil ausübt, wie er zwischen Bulgarisch und Rumänisch oder zwischen amerikanischem Englisch und lateinamerikanischem Spanisch auftritt. Im letzteren Fall wurden Ausdrücke aus dem Gegenteil übernommen. Lateinamerikanisches Spanisch, sollen wir plappern, nahm den Ausdruck “Wie ein korrektes Wochenende” aus dem amerikanischen Englisch an – “Tenga un buen fin de semana”.

Superstratum, möglicherweise das Ergebnis eines besonders erzwungenen Turniers, wird aus Gründen der Eroberung der Streitkräfte, der kulturellen Überlegenheit oder der Kolonialisierung in eine Sprachgemeinschaft eingeführt, die die Sprache früher beeinflusst, als sie verschwindet, wie dies bei normannischem Französisch der Fall war.

Man kann sogar daran denken, dass die Sprache der Tradition, die sie ausdrückt, 5 Funktionen verleiht.

Die Anfrage, die wichtigste davon, umfasst das seit langem etablierte “Wer”, “Was”, “Wann” und dieselben Parameter für die allgemeine Strukturierung des Hauptabsatzes eines Journalismus- oder Zeitungsmythos und beinhaltet Flexionsanpassungen – oder die abwechselnd in Beratung Tonhöhe. Spanisch setzt die gegenteilige Absicht ein und fragt den Abdruck am Anfang eines schriftlichen Satzes, um zu verbergen, dass es sich um eine Anfrage handelt, und macht den Leser daher darauf aufmerksam, diese Beugung in seinen Tipps stillschweigend auszugeben.

Das 2d-Merkmal ist die angebliche Anfrage, bei der Bestellungen durch Anfragen ersetzt werden. “Mach die Tür zu”, sollen wir plappern, verwandelt sich in “Würdest du Tipps geben, wie man die Tür schließt?” Interjektionen, die “Wow” entsprechen, negieren keine Bedeutung mehr.

Der dritte ist Argumentation oder Wettbewerb. Bei dem Versuch, die Anwälte von ihren Argumenten zu überzeugen, wird die Sprache verwendet, um der Gegenperson zu helfen, die Ansichten oder Vorschläge des Überzeugers zu übernehmen. Dies ist der Hauptmotor einer Debatte.

Der vierte ist rituelle Ausgaben. Es wird in Gebeten, Predigten und auf dem richtigen Papierkram verwendet und ist vorhersehbar, sich wiederholend und im Allgemeinen intellektuell leer.

Letztendlich besteht das fünfte Merkmal der Sprache darin, Kontakt aufzunehmen. In diesem Fall handelt es sich um “Kontaktsprache”, und es handelt sich um übliche Veteranengrüße wie “Was ist los”, “Was ist los” und “Wie geht es dir?”. In den meisten Fällen ohne Bedeutung fragen sie selten Antworten von Bedeutung ab oder appellieren an sie, insbesondere wenn eine Person unter Zeitdruck steht, und verbergen am besten die gegenseitige Anerkennung, entsprechend dem Zeitpunkt, an dem sich zwei College-Studenten gegenseitig an ihrer Fakultät verarschen Halle, oder wechseln Sie in den Auftakt zum richtigen und vermeintlichen Gespräch. Als solche bringen sie keine Nachricht hervor.

Es gibt auch zwei wichtige sprachgebundene Begriffe – Dialekt und Ideolekt.

Der aufgeschlüsselte Dialekt ist eine Untervariation der Satzsprache und kann so mickrig wie 51 PC der Verständlichkeit sein, wodurch modifizierte Phonologie (Ton), Morphologie (Wörter) und Syntax (Grammatik) eingeführt werden. In den Vereinigten Staaten ist das amerikanische Englisch unendlich einheitlicher als die Sprachen, die in vergleichsweise kleineren Ländern gesprochen werden, entsprechend in Deutschland und Italien, obwohl auch hier Dialekte existieren, die denen zwischen häufigem und unbeleuchtetem amerikanischem Englisch und Amerikanern zwischen häufigem amerikanischem und Englisch entsprechen Häufige Briten.

Die Bezeichnung “seit langem etabliert” ist ein Veteran, der wichtige Strukturen, Vokabeln und Grammatik verbirgt, impliziert jedoch nicht mehr im Wesentlichen “angemessen” oder “beraten”. Aufgrund der Gerechtigkeit der Sprache, über die mündlich gesprochen werden soll, war diese Absicht ein Erfolg, unabhängig davon, was Grammatiker oder Harvard-Englischprofessoren möglicherweise auch einfach murmeln würden, wenn diese Absicht zwischen zwei oder mehr Slang – der Verwendung von Alten – ausgeführt wurde Es stellt sich heraus, dass sie mit “fehlerhaften” Teilen verziert sind.

Der Ideolekt, die 2d-Subvariation, ist die charakteristische Sprache einer Person. Obwohl zwei Brüder sogar von denselben anderen Leuten in derselben Stadt erzogen werden können, werden sich ihre Ideolekte abwechseln, wenn sie der Fakultät helfen, völlig unterschiedliche Partner haben, in Clubs und Aktionen eintauchen und sich innerhalb des Raze-Bolzens befinden ihre Initiierungsmenge.

Morpheme (Wörter), insgesamt eine ausgefallene Sprache, würden sich möglicherweise auch zusätzlich abwechseln und einzigartige Bedeutungen erlangen, die andere auslöschen oder sogar umkehren. “Hirsch” im Trend Englisch, sollen wir plappern, bezieht sich auf ein bestimmtes Tier, aber im Alter von Englisch bedeutet es jede Tierart, weil es sich als aus der gealterten deutschen Note “Tier” stammend herausstellt. “Dumme” Veteran bedeutet im Alter von “gesegnet” “gesegnet”, weil es genau hier von der alten deutschen Note kam, die genau das bedeutet, “selig”.

Heutzutage ist die Exzellenz zwischen “richtig” und “defekt” verschwommen und in einigen Fällen vollständig umgekehrt. “Grüß dich, du bist ein mangelhafter Mann” kann im Slang bedeuten, dass jemand in Wirklichkeit korrekt und geschätzt ist, weil er möglicherweise auch einfach beschäftigte hinterhältige oder unkonventionelle Vorschläge und Vorschläge beibehalten würde, um etwas Richtiges zu bewirken.

Einige Wörter können ganz verschwinden, was “ado” und “swell” entspricht, weil sie sich in primitive Wörter verwandeln oder jetzt ihre üblichen Funktionen nicht mehr erfüllen.

Auf der anderen Seite dient die Sprache als mündliche brüderliche Liebe zur Menschheit, seiner Tradition und seiner Gesellschaft.

Subscribe to the newsletter news

We hate SPAM and promise to keep your email address safe

michaelschall-21
DE

Categories