Mein Tryst mit Hindi

Als wirklich ununterscheidbarer Schüler habe ich zu einem bestimmten Zeitpunkt in meinen Tutorjahren einen enormen Beitrag zur Geburt und Verbesserung von Säuregehalt, Kolitis und völlig anderen terrorbedingten Beschwerden geleistet, unter denen meine Mutter vorerst leidet. Es ist nicht mehr so, als ob mein ganz anderer Elternteil – mein Vater – so schnell wie möglich mit […]



Als wirklich ununterscheidbarer Schüler habe ich zu einem bestimmten Zeitpunkt in meinen Tutorjahren einen enormen Beitrag zur Geburt und Verbesserung von Säuregehalt, Kolitis und völlig anderen terrorbedingten Beschwerden geleistet, unter denen meine Mutter vorerst leidet. Es ist nicht mehr so, als ob mein ganz anderer Elternteil – mein Vater – so schnell wie möglich mit dem Inhalt meiner Fortschrittskarte wurde – es wurde so schnell wie real, dass er so schnell wie besonders spirituell wurde und glaubte, dass jeder es entdeckte ihre Stärken im Leben irgendwann und hatten sich mit der Wahrheit versöhnt, dass ich vermutlich meine bemerkenswerte, bemerkenswerte später im Leben gut gewinnen könnte.

Das Alter ist ein zweckmäßiger Ausgleich, und in meinen 40 s habe ich jetzt erfolgreich bereichernde Gespräche mit meinen Alten über Themen geführt, die es gewesen sind, es sei denn, es ist nicht mehr nur nicht mehr einfach, sie anzusprechen, sondern endete konsequent mit emotionalen Ausbrüchen auf meine Phase und / oder notwendigen Verweis auf ihre. Ihre Schwächen, ihre Ungerechtigkeit mir gegenüber (oder mein Gedanke daran), die menschliche Anatomie und Physiologie (aufgrund wertschätzender, allgemeiner und wissenschaftlicher Blickfähigkeiten), ihre Beziehungen (ihre und meine zu unseren jeweiligen Ehepartnern, Geschwistern usw.), meine Probleme mit Mein BMI, meine Laizez-Faire-Lebenseinstellung und meine bemerkenswert zu wünschende Leistung zu einem bestimmten Zeitpunkt in meinen Schülerjahren – alle bisher tabuisierten Themen wurden jetzt zur Diskussion gestellt. Es gelingt mir jetzt, darüber zu lachen – trotzdem, wenn ich ein paar der peinlichen Momente glaube, durch die ich meine Alten baue -, dient ihre beharrliche Akzeptanz von mir als Kind als reines, unverfälschtes Zeugnis für mich.

Als Baby von südindischen Alten, die weit entfernt von Dörfern in Gottes Nation geboren und aufgewachsen sind, verwandelte sich meine Begegnung mit Hindi in die Arbeiterklasse – wo ich die Sprache von Dienstmädchen und Handarbeitern lernte, die arbeiteten in der Wohnung meiner Eltern. Unnötig hinzuzufügen, dass dies in Gegenwart von Hindi-Lehrern, deren Gedanken an Hindi zu Lichtjahren wurden, weit entfernt von dem Hindi der Arbeiterklasse, das ich unwissentlich aufgegriffen hatte, zu einem Moment wurde, in dem ich überhaupt nicht warten musste. Es wurde zu einer in Wirklichkeit nicht mehr einfachen Sprache. Die höhere Hindi-Grammatik, die häufig als Vyakran bekannt ist, hat mich nicht mehr verwirrt. Meine Akten über Geschlechter und nervenaufreibende (oder deren Mangel) haben Ihren gesamten Kontext der Trennung und der Handlung der Lektion verändert. Warum! Oh warum! Warum brauchten leblose Objekte ein Geschlecht? Und warum! Warum Oh warum! Warum variierten die Verben je nach Geschlecht? Und warum! Warum! Warum! Oh warum! Warum wurden ganze Sätze durch das Geschlecht ersetzt? Ein “Raja jaa rahaa tha”, während “Rani jaa rahee thi” sich in den Sinn eines Malayalee-Kindes verwandelte, dessen Muttersprache sich in die sexuell am wenigsten unterscheidende Sprache verwandelte, mit dem zusätzlichen Verdienst, dass keine Geschlechter angegeben waren leblose Gegenstände. Meine bevorzugte Sprache des verbalen Ersatzes – auch bekannt als – Englisch hat außerdem solche nicht mehr leicht zu erobernden Grenzen nicht mehr bewahrt.

Ich pflügte furchtlos mit – und gab mich völlig der Wahrheit hin, dass das Lernen auswendig vermutlich die Technik sein könnte, mit der ich die Welt vermutlich sicher bestimmen könnte. Aber auch dort hat mich mein verfluchtes Glück nicht mehr erhöht.

In der siebten Schule des Maharashtra Board wurde daraus ein hinreißendes Gedicht namens “Desh Hamaara”. Es wurde zu einem inspirierenden Gedicht, das die Herzen von uns dreizehn 365 Tage alten Menschen mit seiner Beschreibung der unglaublichen Sache über Indien und Indianer traf. Es begann als “Hauptbanjara le ek taara, Ghooma Bharath Saara”.

Der abschließende Absatz sprach über die Qualitäten des indischen Mannes und der indischen Frau. “Bharath ka har nar naahar ke samaan aur Bharath ki har naari angaar”. Es bedeutete “jeder Inder wurde, sobald er einen Tiger liebte, und jede Inderin wurde, sobald er einen Kaminball liebte”

Ich hatte dieses Gedicht auswendig gelernt, eines, weil ich es liebte, und zwei, weil dieses Gedicht vom Lehrer für unsere mündlichen und schriftlichen Prüfungen als „entscheidend“ eingestuft wurde.

Als ich den Prüfungstag erreichte, wurde ich, sobald ich von meiner Vorbereitung überzeugt war, auswendig und hoffnungsvoll, dass ich vermutlich gut auf Fragen aus dem Text-E-Book rangieren konnte und vermutlich nur im Fragment 'Komposition / Aufsatz' Noten verlieren würde.

Und siehe da! Als die Zeitung ankam, war 'Desh Hamara' hauptsächlich in vielen Abschnitten zu sehen, nämlich; “in den Lücken erwerben”, “notwendige Wertschätzung” und so weiter.

Es verwandelte sich in, sobald sogar ein “ek vakya mein uttar Raise”, auch bekannt als “in einem einzigen Satz anerkennen”, herauskam – “Bharat ka har nar kis prakaar hota hai?”

Ich wusste alles … Ich hatte dieses Papier genagelt.

Nur ein paar Wochen später hatten wir unser Treffen mit unseren Lehrern, um uns auf unsere Leistung bei den Tests zu konzentrieren, und meine Mutter saß nervös im Bereitschaftsraum – immer und immer wieder und fragte mich, ob ich mich für etwas Unangenehmes bereit machte . Sobald ich von der Durchschnittlichkeit meiner Intelligenz überzeugt war und dieser Wahrheit zuzuschreiben war, sagte ich ihr, dass es diesmal vermutlich keine Überraschungen geben könnte. Trotz meiner Vertrauensvoten für mich selbst hat sich meine Mutter nie entspannt.

Mein Titel wurde, sobald am Ende bekannt als … Meine Klassenlehrerin, die sich verwandelte, sobald zusätzlich unsere Hindi-Lehrerin uns zu den Stühlen winkte, die den Schreibtisch umkehren, auf dem sie saß. Meine Mutter und sie begrüßten alle ganz anders herzlich. Sie teilte Ihre gesamten Probleme mit, in die ich mich umgehend verwandelte, und sagte meiner Mutter, dass ich die Fähigkeit hätte, die Klasse zu übertreffen, wenn ich besonders aufpasste und besonders hart arbeitete. Aber leider!

Und dann stellte sie mein Hindi-Papier vor und öffnete Blatt 3 des Wohnsitzes. Sie warf mir dann einen Blick der Zugverachtung und einen Blick des bösen Mitgefühls für meine unglückliche Mutter zu und wies auf die Anerkennung hin, die ich der Anfrage von “Bharat ka har nar kis prakar hota hai?” Ich kannte die Bestätigung, als ich dort stand – volle 6 Wochen nach dem Scheck. Ich wurde so schnell zuversichtlich, dass sie so schnell wie ungenau wurde – es sei denn, sie las die Bestätigung vor. Meine unglückliche Mutter verstand – trotz ihrer von Armut betroffenen Hindi-Akten – die Anerkennung und die Dummheit oder die Bosheit der Anerkennung – und schaute heraus, ob ich sie aufgrund meiner mangelnden Fähigkeiten oder mit einem Anflug von Unheil beantwortet hatte.

Ich hatte geantwortet “Bhaarath ka har nar naari ke samaan hota hai”. Eigentlich übersetzt bedeutete es “jeder indische Mann ist Liebe ein Mädchen”.

Oh, die Schande von allem … Verschiedene Lehrer, Gäste und Cousins ​​haben Wind davon bekommen. Ich verwandelte mich in, sobald ich es nie auslassen durfte, es sei denn eine längere Zeit später.

Ich bin erfolgreich dafür, dass sich die Bestätigung in eine aus nachlässigem Überbewusstsein gemachte verwandelt hat. Aber danach wurde ich zu einer modifizierten bestimmten Person, so lange wie Hindi zu einer so baldigen Vorstellung wurde. Ich wurde so schnell wie möglich mit der Sprache danach. Vorsichtig und viele Meilen entfernt – ich habe es nur dann historisch gemacht, als mein Leben darauf beruhte. Oh, und es wurde mir eine längere Zeit später wichtig, als meine nordindische Schwiegermutter aus Lucknow, die nur Hindi-Geschichte sprach, mit mir in Kontakt stand. Im Grunde genommen wurde der nachdenklichste Vorteil, sobald ich ihr abwechslungsreiche Gelegenheiten zum Lachen gab. Und sie oder er schätzten die Art und Weise, wie ihr 'Madraasi Bahu' Hindi sprach.

Subscribe to the newsletter news

We hate SPAM and promise to keep your email address safe

michaelschall-21
DE

Categories